21 Uhr: Der Fährmann zwischen Tag und Nacht

Der Berner Bassist und Fährmann Mich Gerber umhüllt den flüchtigen Moment der «l'heure bleue» mit einem musikalischen Gewand. An der Anlegestelle «seiner» Aarefähre gibt er jener Stunde, in welcher der Tag langsam zur Nacht wird, einen Klang. Ein mystisches Musikerlebnis in der Dämmerung.

Mehr zum Thema: «24 Stund Schwiiz – Gschichte rund um d Uhr»