Zum Inhalt springen
Inhalt

Sommerserie 23:00 Uhr: Die Schweiz geht zu Bett

Eine aktuelle Studie zeigt: Der Durchschnittsschweizer schläft kurz nach 23 Uhr ein. Doch nicht jeder ist mit einem gesunden Schlaf gesegnet. Patienten mit Narkolepsie leiden am Schlaf, wie ein Besuch im Schlaflabor des Universitätsspitals Zürich zeigt.

Mehr zum Thema: «24 Stund Schwiiz – Gschichte rund um d Uhr»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.