2015 ist Rekordjahr für die Rigi Bahnen

2015 haben sich insgesamt 785'000 Personen von den Rigi Bahnen auf die Königin der Berge transportieren lassen. Das sind 20 Prozent mehr als im Vorjahr und so viele wie noch nie seit Bestehen der Rigi Bahnen.

Ausblick auf Nebelmeer Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der schöne Sommer und Herbst haben den Rigi Bahnen Prachtszahlen beschert. Keystone

Die Rigi Bahnen konnten im vergangenen Jahr einerseits vom prächtigen Sommer profitieren. Zudem seien auch mehr Schweizer Gäste als in den Vorjahren auf die Rigi gereist und der Anteil der Touristen aus Asien habe zugenommen, teilte die Rigi Bahnen AG mit. 70 Prozent der Gäste auf der Rigi sind Schweizer.
Die Verantwortlichen der Rigi Bahnen erwarten im 2016 eine stabile Entwicklung mit einer minimen Steigerung gegenüber 2015. Die aktuellen Schneebedingungen würden zwar vor allem wegen den ausbleibenden Schlittlern bedauert, seien aber in Bezug auf die Frequenzen nicht negativ, heisst es weiter.