Zum Inhalt springen
Inhalt

Zentralschweiz Abbau bei Schulaufsicht im Kanton Schwyz

Der Kanton Schwyz führt die Abteilungen Schulaufsicht und Evaluation zusammen. Damit sei die Qualitätssicherung der Schulen zwar nicht gefährdet, aber sie sei nicht mehr so genau, heisst es im Amt für Volksschulen. Zu diesem Schritt verpflichtet wurde das Amt vom Parlament.

Lehrerin mit Schülerinnen.
Legende: Die Arbeit der Lehrpersonen soll anders beurteilt werden (Symbolbild). Keystone

Im Kanton Schwyz sollen jene Gremien neu strukturiert werden, welche die Arbeit der Lehrpersonen überprüfen. Zwei Abteilungen sollen zu einer zusammengeschlossen werden, Stellen gehen verloren.

Grund für diesen Schritt ist unter anderem ein Vorstoss aus dem Parlament, der die Abteilung Schulevaluation schliessen wollte. Auch mit den neuen Strukturen könne die Qualität des Unterrichts gesichert werden, erklärt Urs Bucher, Vorsteher vom Amt für Volksschulen und Sport auf Anfrage. Allerdings sei diese Arbeit nun weniger fundiert. Möglicherweise werde auch ein Teil der Kontrollaufgaben an die Schulen delegiert.

Die neuen Strukturen bei der Schulaufsicht im Kanton Schwyz gelten ab dem neuen Schuljahr.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.