Zum Inhalt springen

Ausserordendliche Versammlung Der Südpol-Vorstand bleibt zwei weitere Monate

Menschen auf Stühlen in einem Raum.
Legende: Rund 70 Vereinsmitglieder waren am Donnerstagabend an der Mitgliederversammlung. SRF
  • Der Vorstand bleibt bis Anfang September im Amt – dies als Übergang, bis eine Lösung gefunden ist.
  • Gemeinsam mit der Stadt Luzern und einer sechsköpfigen Gruppe kulturinteressierter Menschen (u.a. Manuel Kühne und Irina Lorez als Vertretungen der freien Theater- und Tanzszene und SP-Kantonsrat David Roth aus der Politik) ist der aktuelle Vorstand nun auf der Suche nach einem künftigen Vorstand.
  • Auf diesen warten wichtige Aufgaben: Da nach dem künstlerischen Leiter Patrick Müller inzwischen auch der Betriebsleiter Dominique Münch gekündigt hat, muss bis Ende Jahr eine neue Geschäftsleitung eingestellt werden. Die Kulturabteilung der Stadt will bei der Suche nach der neuen künstlerischen Leitung involviert sein.
  • Ausserdem läuft der Subventionsvertrag mit der Stadt Luzern aus. Der künftige Vorstand wird diesen neu verhandeln müssen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.