Zum Inhalt springen
Inhalt

Zentralschweiz Autobahn im Kanton Nidwalden wird umfassend saniert.

Während der nächsten Monate wird ein 12 Kilometer langes Autobahnteilstück im Kanton Nidwalden umfassend saniert. Laut dem Bundesamt für Strassen kostet diese Sanierung der A2 rund 278 Millionen Franken.

Das Autobahnteilstück zwischen Acheregg und Beckenried.
Legende: Die A2 im Kanton Nidwalden wird für 278 Millionen Franken saniert. Keystone

Die Autobahn A2 im Gebiet zwischen Acheregg und Beckenried im Kanton Nidwalden ist 40 Jahre alt. Wie das Bundesamt für Strassen bekannt gab, ist eine Sanierung nötig, weil der Belag des Autobahnteilstückes während all der Jahre noch nie umfassend saniert wurde.

In einem ersten Schritt soll auf der Strecke zwischen Acheregg und Stansstad gebaut werden. Die Autobahn wird in Fahrtrichtung Luzern nur einspurig befahrbar sein.

Die gesamte Sanierung der 12 Kilometer langen Strecke kostet 278 Millionen Franken und soll bis im Jahr 2017 abgeschlossen sein.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.