Zum Inhalt springen

Zentralschweiz Autofahrer stirbt bei Frontalkollision mit einem Bus

Auf der Hauptstrasse zwischen Zug und Walchwil ist es am Sonntagnachmittag zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein Autofahrer kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem Linienbus.

Der 82-jährige Autolenker wurde bei dem Unfall tödlich verletzt. Seine Frau wurde mit der Rega ins Kantonsspital Luzern geflogen. Laut der Zuger Polizei fuhren im Bus sechs Passagiere mit. Eine Person wurde verletzt.

Rettungsdienste aus Zug, Schwyz und Küssnacht waren im Einsatz. Der Unfall führte zwischen Zug und Walchwil zu einer Strassensperrung von mehreren Stunden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.