Zum Inhalt springen
Inhalt

Zentralschweiz Baustart für neuen 9-Loch-Golfplatz in Meggen

In Meggen hat am Mittwoch der Bau für einen 9-Loch-Golfplatz mit Driving Range, Golfhaus, Restaurant, Teichen und Wanderwegen begonnen. Die Anlage mit Aussicht auf den Vierwaldstättersee umfasst eine Grösse von 52 Hektaren respektive knapp 73 Fussballfeldern.

Eine Wiese mit dem Berg Rigi im Hindergrund.
Legende: Auf dieser Wiese werden bald Golfbälle fliegen. ZVG

Die Eröffnung des Golfplatzes ist für Juli 2017 vorgesehen, wie die Golf Meggen AG mitteilte. Vier von fünf Baugesuchen sind rechtskräftig. Ein Teilprojekt für einen neuen Parkplatz wurde jüngst zugunsten der Anwohner überarbeitet. Die Baubewilligung dazu soll im Juli vorliegen.

Die Initiative zum Bau des neuen Golfplatzes in Meggen ging von fünf Bauern und Landeigentümern aus. Sie stellen das Land zwischen dem Megger Oberland und der Stadt Luzern zur Verfügung. Investor ist Golfunternehmer Josef Schuler aus Küssnacht SZ.

Der Golfplatz und das geplante Restaurant sollen bis zu 15 neue Arbeitsplätze schaffen. Die Pläne für einen Golfplatz in Meggen bestehen seit 2003. Das Megger Stimmvolk sprach sich im November 2010 im Rahmen der Zonenplanrevision im Grundsatz für eine Golfanlage aus. Wegen Beschwerden und einem Entscheid des Kantonsgerichts wurde das Projekt mehrmals überarbeitet und verzögert.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.