Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Das Haus in Beckenried steht in Vollbrand.
Legende: Das Haus in Beckenried steht in Vollbrand. Kantonspolizei Nidwalden
Inhalt

Beckenried Brand zerstört Mehrfamilienhaus vollständig

Kurz vor 1 Uhr in der Nacht brach das Feuer in einem Dreifamilienhaus in Beckenried aus. Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, stand es bereits im Vollbrand. Es gelang ihr aber, die Nachbarhäuser zu schützen.

Ein Bewohner, der alleine im Haus war, alarmierte die Feuerwehr und konnte sich selber retten. Wegen Verdachts auf Rauchvergiftung musste er sich allerdings im Spital behandeln lassen, teilt die Nidwaldner Kantonspolizei mit.

Warum es zum Brand kam, ist noch unklar. Rund 100 Feuerwehrleute standen während sieben Stunden im Einsatz. Sie konnten die Nachbarhäuser schützen, das brennende Holzhaus aber war nicht retten und brannte aus.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?