Zum Inhalt springen

Zentralschweiz Der FC Luzern verlängert die Verträge mit Thiesson und Sarr

Jérôme Thiesson und Sally Sarr bleiben bis Ende Juni 2017 beim FC Luzern. Der Club hat die Verträge mit den beiden Spielern, die im Sommer ausgelaufen wären, vorzeitig verlängert.

Fussballspieler.
Legende: Sally Sarr (links) und Jérôme Thiesson (rechts) haben ihre Verträge verlängert. Keystone

Jérôme Thiesson kam im Sommer 2011 zum FC Luzern. Der französisch-schweizerische Doppelbürger ist sowohl als Aussenverteidiger als auch im Mittelfeld einsetzbar. Jérôme Thiesson habe bisher 69 Spiele für den FC Luzern bestritten, teilt der FCL mit.

Sally Sarr wechselte ebenfalls im Sommer 2011 mit einem Dreijahresvertrag zum FC Luzern. Der Franzose, der aus dem Senegal stammt, hat sich bei den Luzernern zum Stammspieler entwickelt. Er spielt in der Verteidigung und hat bisher fünf Tore in 81 Spielen geschossen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.