«Der gesunde Menschenversand» - ein Kleinverlag feiert Geburtstag

Der Luzerner Spoken Word und Slam Poetry-Verlag «der gesunde Menschenversand» ist 15 Jahre alt. Immer mehr auch renommierte Schriftsteller wie Peter Bichsel oder Franz Hohler geben Bücher bei diesem Verlag heraus.

Matthias Burki Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Matthias Burki - der Kopf hinter dem Verlag «Der gesunde Menschenversand». SRF

Der Verleger Matthias Burki veröffentlicht jedes Jahr etwa zehn Bücher oder Hörbücher. Sie alle haben einen Bezug zur Bühne. Oft werden Texte, die auf der Bühne gesprochen wurden, live aufgezeichnet. Es gibt aber auch spezielle Hörspiel- und Hörbuchfassungen.

Ein Hörbuchbestseller macht den Verlag bekannt

«Am Anfang wollten wir einfach das, was in der Slam Poetry-Szene passierte, auf CD herausbringen. Dies sprach schon immer ein breites Publikum an. Zuerst waren es aber schon eher junge Leute aus der Stadt, oft Studenten, die sich für unsere Hörbücher interessierten», sagt Matthias Burki im Regionaljournal Zentralschweiz.

Der Kleinverlag hat auch schon einen Bestseller in seinen Verkaufslisten:«Dr Goalie bin ig» des Berner Autors Pedro Lenz. Diese Geschichte über einen drogensüchtigen Mann, der nach einem Gefängnisaufenthalt versucht, wieder im Leben Halt zu finden, hat sich als Buch und Hörbuch bereits 23'000 mal verkauft und wurde in sechs Sprachen übersetzt. Im Februar erscheint der Spielfilm.

Zum 15.Geburtstag seines Verlags wünscht sich Matthias Burki, dass er sich die frische Herangehensweise an Texte und Stoffe bewahren kann, auch wenn er in strikte Produktionsabläufe eingebunden ist.