Zum Inhalt springen

Zentralschweiz Der Urner Landammann Beat Jörg feiert mit

Für den Urner Regierungsrat Beat Jörg war die Eröffnung des Gotthard-Basistunnels in doppelter Hinsicht speziell: An seinem ersten Tag als Landammann konnte er die offizielle Einweihung eines Jahrhundertbauwerks mitfeiern.

Beat Jörg und Karl Kempf in Rynächt.
Legende: Der Urner Regierungsrat Beat Jörg im Interview mit SRF, flankiert vom Landweibel Karl Kempf. SRF/Michael Zezzi

Beat Jörg war den ganzen Tag durch ein gefragter Mann: Interview reihte sich an Interview an seinem ersten Tag als Regierungspräsident. «Das ist eine ganz spezielle Situation für mich», sagte Jörg zum Regionaljournal Zentralschweiz von Radio SRF: «Ich versuche einfach, den Kanton Uri möglichst gut zu vertreten.» Betreut wurde Jörg den ganzen Tag durch vom Urner Landweibel Karl Kempf.

In der Nähe der Kanzlerin

Beim Gang über das Festgelände sah sich Jörg unversehens umringt von den Mitgliedern des Gesamt-Bundesrates: «Ich bin fast etwas erschrocken», scherzte Jörg.

Und bei der offiziellen Feier beim Südportal im Tessin sass Beat Jörg ganz in der Nähe von Angela Merkel, der deutschen Bundeskanzlerin.

Dann folgte der Höhepunkt auf der Bühne: «Es war ein besonderes Erlebnis, zusammen mit den nationalen Politgrössen das rote Band zu durchschneiden», sagte Jörg. Nach dem Anlass mit rund 1100 geladenen Gäste in der warmen Halle freute er sich jedoch auf ein kaltes Getränk: «Es wäre das erste Mineral heute, denn wegen der zahlreichen Medientermine habe ich die Wasserverteilung verpasst.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.