Die Wiesenbergstrasse soll ab Mai 2016 saniert werden

Das Bauprojekt für die erste Etappe der Sanierung der Wiesenbergstrasse liegt vor. Die Nidwaldner Regierung unterbreitet dem Parlament den entsprechenden Kostenvoranschlag. Er liegt bei 6,5 Millionen Franken.

Wiesenbergstrasse von Dallenwil nach Wiesenberg. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Sanierung der Wiesenbergstrasse soll 6,5 Millionen Franken kosten. SRF

Die Planung und Realisierung der Sanierung der Strasse erfolgt insgesamt in fünf Abschnitten in je fünf Jahren. Für jeden Abschnitt ist eine separate Genehmigung des Bauprojekts und die Realisierung vorgesehen.

Im Dezember 2012 hatte der Landrat dem Erschliessungskonzept für das Gebiet Wiesenberg/Wirzweli mit zwei Seilbahnen und einer nicht wintersicheren und mit 32 Tonnen befahrbaren Strasse zugestimmt. Ein Jahr später genehmigte der Landrat auch das generelle Projekt.

Der Kostenvoranschlag für den ersten Abschnitt beträgt 6,5 Millionen Franken. Das ist eine Million Franken weniger als ursprünglich vorgesehen war. 2020 soll der erste Abschnitt realisiert sein. Gebaut wird jeweils in den Sommerhalbjahren.