Nahrungsmittel Emmi kauft weiteren Ziegenmilch-Produzenten

Emmi baut weiter aus: Der grösste Schweizer Milchverarbeiter übernimmt das amerikanische Familienunternehmen Jackson-Mitchell. Es ist bereits der fünfte Zukauf im Ausland für das Ziegenmilchgeschäft.

Emmi-Hauptsitz. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der Milchverarbeiter mit Sitz in Luzern investiert weiter in das Ziegenmilch-Geschäft. SRF

Im Rahmen seiner Strategie investiert das Zentralschweizer Unternehmen bereits seit 2010 in den Nischenmarkt Ziegenmilch.

Mit dem Kauf biete sich insbesondere in der Milchbeschaffung für die beiden kalifornischen Tochtergesellschaften Chancen, schreibt Emmi in einer Mitteilung vom Donnerstag. Das Unternehmen erhofft sich, von den Beziehungen des Familienunternehmens zu den lokalen Milchbauern zu profitieren.

Jackson Mitchell sei in den Vereinigten Staaten ein führender Anbieter von Ziegenmilch, Kondensmilch sowie Pulver aus Ziegenmilch, heisst es weiter. Das Familienunternehmen beschäftigt 30 Mitarbeitende und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von knapp 30 Millionen US-Dollar.