Zum Inhalt springen

Header

Audio
Chorleiterin Katja Lassauer (24.12.2015)
abspielen. Laufzeit 01:22 Minuten.
Inhalt

Zentralschweiz Es weihnachtet streng

Weihnachtszeit bedeutet nicht nur in sich gehen, sondern für viele auch: Viel arbeiten. Sei es im Verkauf oder für den Chor, der sich vor dem Weihnachtskonzert den letzten Schliff verpasst. Das Regionaljournal hat vier Personen besucht, die in diesen Tagen kaum zur Ruhe kommen.

Die Chorleiterin Katja Lassauer leitet die Kirchenmusikgesellschaft Schwyz. Sie erzählt von den letzten Vorbereitungen für die Mitternachtsmesse. Für die besondere Stimmung in der Nacht auf den 25. Dezember lohne sich der Mehraufwand allemal: «Es ist ein sehr schöner und jedesmal auch ein sehr bewegender Moment: Die dunkle Kirche, mitten in der Nacht, weihnachtlich geschmückt mit vielen Kerzen.»

Weitere Porträts in der Serie «Es weihnachtet streng»:

  • Geschenke-Verpackerin Chantal Scheidegger (21.12.2015)

    Chantal Scheidegger leitet den Luzerner Spielzeugladen Spielkiste. Während der Weihnachtszeit steht auch die Chefin am Ladentisch und packt Brettspiele und Puppenwagen ein. Trotz längeren Arbeitszeiten ist der Dezember für sie ein schöner Monat: «In dieser Zeit hat man viele gute Kundengespräche, Kinder kommen Prospekte fürs Christkind holen – das ist eine ganz besondere Stimmung.»

  • Christbaumverkäufer Jonas Boog (22.12.2015)

    Jonas Boog aus Hünenberg im Kanton Zug arbeitet als Landwirt. In der Weihnachtszeit konzentriert sich der Obst- und Gemüsebauer auf den Christbaumverkauf. Obwohl ihn der Tannenduft in der Vorweihnachtszeit jeden Arbeitstag begleitet, verbindet er ihn nicht mit einer stressigen Zeit sondern mit besinnlichen Momenten.

  • Chinoise-Schnätzler Hermann Matter (23.12.2015)

    Für den Krienser Metzger Hermann Matter ist Fondue Chinoise das Hauptgeschäft in der Vorweihnachtszeit und bedeutet stunden- und tagelanges Fleischschneiden. Trotz dieser Akkordarbeit: die Lust auf Fleisch vergeht dem Metzger nie – Fondue Chinoise tischt er an Weihnachten aber sicher nicht auf.

Regionaljournal Zentralschweiz, 06:32 Uhr.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen