«Kann mir wahrlich angenehmere Orte vorstellen»

SRF-Reporterin Nicole Frank erkundet das Gebiet rund um das Hölloch. Dort begegnet sie einer speziellen Frau, die schon fast im Hölloch aufgewachsen ist.

Porträt von SRF-Reporterin Nicole Frank. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: SRF-Reporterin Nicole Frank erkundet das Gebiet rund um das Hölloch. SRF

Europaweit einzigartig ist der Fichtenurwald im Bödmerenwald, der über dem Höhlensystem Hölloch liegt. Dieser bezaubert durch seine Unberührtheit, seine Artenvielfalt und seine eigenwillige Geologie, die das darunterliegende Höhlensystem überhaupt möglich macht.

In diesen Wald werde ich Sie mit einem meiner Gäste entführen. Und ich freue mich drauf, Ihnen eine Frau vorzustellen, die schon fast im Hölloch aufgewachsen ist. Als sie neun Jahre alt war, führte sie ihre erste Tour in die Höhle ohne mit der Wimper zu zucken. Das war vor 48 Jahren. Und noch immer steigt sie Jahr für Jahr in die Höhle. Ansonsten fehle ihr etwas, sagt sie.

Personen und ihre Geschichten, die bei mir eine Faszination für das Hölloch weckten – obwohl ich zugeben muss, dass ich mir wahrlich angenehmere Orte vorstellen kann als feuchte, kühle Höhlen. Aber wer weiss, vielleicht wird sich das mit unserer Spezialsendung ja ändern.