Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio OK-Präsident Gabriel Bösch: «Das Hin und Her um den Brexit hat uns zu unserem diesjährigen Fasnachtsmotto inspiriert.» abspielen. Laufzeit 02:52 Minuten.
02:52 min, aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 02.03.2019.
Inhalt

Fasnacht im Zeichen der Insel Goldau übt schon mal den Brexit

«Great Goldau - very british», so lautet das diesjährige Motto der Goldauer Fasnacht. Höhepunkt dabei war der Umzug vom Samstag - der, völlig unbritisch, bei schönstem Wetter und angenehmen Temperaturen stattfand.

In Goldau kostümieren sich jeweils nicht nur die Fasnächtler. Das ganze Dorf wird mottogerecht gestaltet. Das bedeutet dieses Jahr: Ein Fahnenmeer aus britischen Flaggen, Eingänge zu U-Bahn-Stationen und vieles mehr.

«Die Idee zum Motto kam uns wegen der Brexit-Diskussionen», sagt Gabriel Bösch, Leiter des Organisationskomitees der Goldauer Fasnacht. «Seit einem Jahr sind englische Politiker fast täglich in den Zeitungen und am Fernsehen zu sehen. Das gibt viel Stoff, den man fasnächtlich verarbeiten kann.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.