Fed Cup erstmals in der Messe Luzern

Am Wochenende spielt das Schweizer Fed Cup Team den Halbfinal gegen die Titelverteidigerinnen aus Tschechien. Der Fed Cup gilt als Weltmeisterschaft im Frauen-Teamtennis. Dieser sportliche Grossanlass ist auch bedeutend für die Messe Luzern.

Der Tennis Court in der Messe Luzern. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Nach zwei Wochen Umbau wurde aus der Messehalle 1 ein Tennis Court. SRF

Zum ersten Mal findet dieser Grossanlass im Frauentennis in Luzern statt. Es sei ein «Glücksfall», dass dies in der Messe Luzern möglich sei, sagt Silvan Auf der Maur, Leiter Gastveranstaltungen Messe Luzern.

«Swiss Tennis ist auf uns zugekommen. Sie wollten diesen Anlass, der meistens in Genf stattfand, einmal in die Deutschschweiz bringen. Es war ein glücklicher Zufall, dass wir ein freies Zeitfenster von drei Wochen bieten konnten.» Die Halle 1 wurde während der letzten zwei Wochen zu einem Tennis Court umgebaut mit Platz für rund 5000 Zuschauerinnen und Zuschauern.

Der Fed Cup gilt als Weltmeisterschaft im Frauen Team-Tennis. Für die Schweiz werden Timea Bacsinszky, Martina Hingis und Viktorija Golubic spielen. Die beste Schweizerin, Belinda Bencic, ist verletzt und wird als Zuschauerin in Luzern dabei sein.