Zum Inhalt springen

Zentralschweiz Furka- und Klausenpass haben Wintersperre

Schneebedeckt, aber noch befahrbar ist der Oberalppass zwischen Disentis und Andermatt.

Ein Postauto auf der Klausenpassstrasse
Legende: Die Saison ist vorbei: Die Passstrasse über den Klausen hat per sofort Wintersperre. ZVG

Ebenfalls gesperrt ist nun der Grimselpass im Berner Oberland. Der Sustenpass, der Wassen und Innertkirchen im Kanton Bern verbindet, ist bereits seit letztem Dienstag geschlossen.

Der Zeitpunkt für die Wintersperren liegt im Rahmen des Vorjahres. Der Furka- und der Sustenpass wurden letztes Jahr am 4. November gesperrt, der Klausenpass am 6. November. Schneebedeckt, aber laut der Webseite alpen-paesse.ch noch befahrbar sind die Bündner Pässe Flüela, Albula, Umbrail sowie der Oberalppass zwischen Disentis und Andermatt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.