Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Der Kanton rechnet jährlich mit Schäden von rund einer halben Million Franken abspielen. Laufzeit 01:34 Minuten.
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 06.04.2018.
Inhalt

Hochwasser am Lauerzersee Kantonsräte bemängeln Umsetzung

  • Immer wieder überläuft der Lauerzersee. Die Schwyzer Regierung hat darum verschiedene Hochwasserschutzmassnahmen in Planung. Drei bürgerliche Kantonsräte kritisieren nun deren «langsame» Umsetzung.
  • In einer Anfrage schreiben sie: «Ein Jahr Studium der Libellen und des Moors scheint uns angesichts der mehrmals jährlich für den Menschen anfallenden Schäden inakzeptabel.»
  • Der Schwyzer Regierungsrat kontert die Kritik: «Eine Beschleunigung der Arbeiten ist aufgrund fehlender Grundlagen zur Moorhydraulik und den geschützten Tier- und Pflanzenarten nicht möglich.»
  • Eine Umweltverträglichkeitsprüfung brauche Zeit. Der definitive Entscheid für eine Variante erfolge voraussichtlich 2020.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?