Zum Inhalt springen
Inhalt

Zentralschweiz Hochwasserschutz für bedeutenden Platz in Altdorf

Der Winkelplatz im Dorfzentrum des Urner Hauptorts soll besser vor Hochwasser geschützt werden. Der Winkelplatz mit Dutzenden Parkplätzen, dem Jugendtreff und einem Mehrzweckgebäude im Ortszentrum ist einer der wichtigsten Plätze in Altdorf.

Blick auf das Urner Rathaus und den Berghang.
Legende: Die Bäche im Hang hinter dem Urner Rathaus sollen verbaut werden. Keystone

In den vergangenen Jahren seien die Winkelbäche mehrmals über die Ufer getreten, und es sei während Unwettern auf dem Platz immer wieder zu Überflutungen und Schäden gekommen, teilte die Urner Staatskanzlei am Freitag mit. Deshalb plane die Baudirektion Verbauungen an zwei Bächen und Vorkehrungen an Gebäuden.

Beim Winkelplatz und an der Marktgasse wollen die Behörden zudem den Schutz der Gebäude und Keller verbessern. So soll die Feuerwehr bei Gefahr mobile Schutzbauten anbringen können.

Schutz und Umbau

Das Hochwasserschutzprojekt fällt mit einer geplanten Sanierung des Winkelplatzes zusammen. Das Schutzprojekt soll im Mai öffentlich aufgelegt werden. Der Umbau ist für den Herbst geplant.

Die Sanierung des Platzes, der unter anderem einen neuen Belag erhalten soll, ist mit 2,4 Millionen Franken veranschlagt. Über einen Teil des Geldes entscheidet das Altdorfer Stimmvolk am 14. Juni.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.