Zum Inhalt springen
Inhalt

Zentralschweiz John-Lay-Geschäftshaus wird zum Businesspark

Das markante, blaue Geschäftshaus der ehemaligen John Lay Electronics im Littauerboden wird ein Business- und Bierhaus. Die Luzerner Stalder Immo-Found AG hat die Liegenschaft gekauft. Neben dem neuen Geschäftszentrum soll eine Schau-Brauerei für das «Lozärner Bier» und ein Gasthaus entstehen.

Das blaue markante John Lay Gebäude aus der Vogelperspektive
Legende: Daniel Stalder und seine Immobiliengruppe hat das John-Lay-Gebäude gekauft. zvg

Der neue Besitzer, Daniel Stalder, will aus dem Gebäude einen eigentlichen Businesspark realisieren. «Das Ziel sind verschiedene Branchen unter einem Dach zu haben, von IT bis Pharma», sagt Daniel Stalder. Seine Immo-Found AG hat im Dezember 2013 die Liegenschaft von der Lay AG gekauft.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Er dürfte im zweistelligen Millionenbetrag liegen. Laut Daniel Stalder sei kein weiterer Investor beteiligt.

«Lozärner Bier» kommt nach Luzern

Das blaue Haus mit dem Schriftzug Lozärner Bier
Legende: Das «Lozärner Bier» soll künftig in einer Schaubrauerei in Luzern-Littau gebraut werden. zvg

Das neue Geschäftszentrum am Stadtrand von Luzern wird zudem neuer Hauptsitz des «Lozärner Biers», welches aktuell noch im Kanton Bern gebraut wird. Daniel Stalder ist Verwaltungsrat der lokalen Bierbrauerei. «Wir planen auf dem Areal eine Schaubrauerei, ein Biergasthaus und einen riesigen Indoor-Kinderspielplatz», sagt Daniel Stalder gegenüber dem Regionaljournal Zentralschweiz. Die Baueingabe für die Brauerei soll im Sommer 2014 erfolgen.

Neue Mieter

Das bisherige Büro- und Lagerhaus soll bereits ab Frühling Geschäftssitz der Stalder Immobilengruppe mit insgesamt 25 Arbeitsplätzen werden. Weiter bleiben die bisherigen 45 Arbeitsplätze der John Lay Solution im Haus. «Das Interesse von möglichen neuen Mietern ist riesig», sagt der neue Besitzer Daniel Stalder. Auf dem Areal sei ein Ausbau bis ums Vierfache möglich.

Ära John Lay zu Ende

Mit dem Verkauf des markanten Geschäftshauses geht die Ära der Familie Lay in Luzern zu Ende. Nach dem Rückzug der Panasonic musste die John Lay Electronics AG in Littau fast 90 Stellen abbauen. Im letzten Sommer wurde die John Lay Solution verkauft und nun auch noch das Gebäude.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.