Zum Inhalt springen

Zentralschweiz Luzern: Stadt fordert Finanzierungsnachweis für Gütsch

In Zusammenhang mit der Baubewilligung der Chateau Gütsch Immobilien AG für den Umbau und die Erweiterung des Hotels hat der Stadtrat der Bauherrschaft eine Auflage erteilt. Bis Ende Woche muss ein verbindlicher Finanzierungsnachweis einer Schweizer Bank vorliegen.

Das Hotel Gütsch in Luzern.
Legende: Die Chateau Gütsch Immobilien AG muss bei der Stadt Luzern bis am Freitag einen Fianzierungsnachweis einreichen. Keystone

Innert gleicher Frist muss das Baugesuch für die Projektänderung der Talstation Gütschbahn eingereicht werden, heisst es in einer Mitteilung der Stadt Luzern. Ob die Chateau Gütsch Immobilien AG die Auflage innert dieser Frist erfüllen konnte, wird die Stadtverwaltung am Montag, 15. April 2013, prüfen.

Zudem erwartet die Stadt Luzern von der Château Gütsch Immobilien AG bis zum 12. April 2013 eine persönliche Erklärung des Eigentümers Alexander Lebedev. Er soll sich mit dem Bau der Gütschbahn durch die Château Gütsch Immobilien AG und mit dem dazugehörenden Terminplan einverstanden erklären.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.