Zum Inhalt springen

Zentralschweiz Luzern: Tödlicher Unfall auf Fussgängerstreifen

In Luzern ist am Samstagnachmittag eine ältere Frau auf einem Fussgängerstreifen angefahren und tödlich verletzt worden. Eine weitere Person wurde schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich auf der Moosstrasse kurz vor der Einmündung in die Bundesstrasse. Drei Personen wollten bei Regen die Strasse überqueren. Weshalb es zum Zusammenstoss zwischen zwei Personen und dem Auto kam, ist gemäss Polizeiangaben noch nicht klar.

Eine ältere Frau wurde dabei so schwer verletzt, dass sie noch auf der Unfallstelle starb. Eine weitere Person erlitt schwere Verletzungen und musste notfallmässig operiert werden. Sie sei ausser Lebensgefahr, heisst es in der Polizeimitteilung.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.