Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Luzerner Hilfspolizisten Bewaffnung nun definitiv möglich

  • Die Kompetenzen der Luzerner Hilfspolizisten werden vom Verkehr auf Sicherheitsaufgaben ausgeweitet.
  • Der Kantonsrat hat dem revidierten Polizeirecht nach zweiter Lesung mit 87 zu 23 Stimmen definitiv zugestimmt.
  • Dagegen ausgesprochen hatten sich in erster Lesung einzig SP und Grüne.
  • Verkehrsassistenten kontrollieren heute parkierte Autos und leisten Verkehrsdienst.
  • Neu können sie auch beim Transport von Gefangenen, beim Objektschutz oder zur Unterstützung der Gerichte eingesetzt werden.
  • Auch dürfen sie eine Waffen tragen, sofern sie eine gleichwertige Waffenausbildung durchlaufen wie diplomierte Polizisten.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?