Zum Inhalt springen

Zentralschweiz Mehr Arbeitslose im Monat Dezember in der Zentralschweiz

Im Monat Dezember 2013 waren in der Zentralschweiz insgesamt 8289 Personen als arbeitslos gemeldet. Das sind mehr als noch im November. Auch gesamtschweizerisch stieg die Arbeitslosenquote.

Eine Hand zeigt in einer Zeitung auf ein Stelleninserat.
Legende: Im Dezember 2013 waren Stelleninserate häufiger gefragt, als noch im November. Keystone

Ende Jahr gab es in der Schweiz mehr Arbeitslose, im Vergleich zum November. Die Arbeitslosenquote stieg in der ganzen Schweiz von 3,2 Prozent auf 3,5 Prozent. Für die Zentralschweiz bedeutet das konkret: 740 Personen mehr waren im Dezember gegenüber dem November ohne Job.

Insgesamt steht die Zentralschweiz im schweizweiten Vergleich aber immer noch gut da, alle Werte liegen unter dem Durchschnitt. Der Kanton Zug weist eine Quote von 2,4 Prozent auf, Luzern hatte im Dezember eine Arbeitslosenquote von 2,1 Prozent. Schwyz hatte eine Quote von 1,7 Prozent, Uri 1,4. Obwalden und Nidwalden weisen eine aktuelle Quote von je 1,2 Prozent auf.

Mehr dazu am Radio

Mehr dazu am Radio

Heute im «Regionaljournal» um 12:03 Uhr auf Radio SRF 1.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.