Zum Inhalt springen

Zentralschweiz Obwalden Tourismus trennt sich per sofort vom Geschäftsführer

Unterschiedliche Ansichten über die Umsetzung der operativen Geschäfte, haben zur Auflösung des Arbeitsverhältnisses mit Geschäftsführer Markus Bolliger geführt. Dies teilte Obwalden Tourismus am Dienstag mit.

Flugbild des Kanton Obwaldens mit Sarnersee
Legende: Die touristische Vermarktung des Kantons Obwalden gerät ins Stocken. Dani Helfenstein

Die Trennung erfolge per sofort und im gegenseitigen Einvernehmen.

Das Arbeitsverhältnis wird auf Ende Februar 2017 aufgelöst. Markus Bolliger war vor vier Jahren zum Geschäftsführer der damals neu gegründeten Organisation bestimmt worden. Bis die Geschäftsführung neu bestimmt ist, erhält Obwalden Tourismus eine externe Unterstützung.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.