Etzelwerk am Sihlsee SBB will Wasserkraftwerk schrittweise erneuern

Vier Jahre lang hat die SBB Varianten zur Modernisierung ihres Etzelwerks geprüft. Entschieden hat sie sich nun für eine schrittweise Erneuerung des 80-jährigen Werks. Die Kosten belaufen sich auf 141 Millionen Franken.

Gebäude auf Staudamm. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Das Etzelwerk am Sihlsee soll schrittweise für 141 Millionen Franken saniert werden. Keystone

  • Vier Jahre lang hat die SBB verschiedene Varianten für eine Sanierung geprüft
  • Das Werk soll für 141 Millionen Franken schrittweise saniert werden
  • Das Wasserkraftwerk soll bestehen und in Betrieb bleiben, bis es ersetzt wird
  • Damit soll die Bahnstromversorgung in der Grossregion Zürich weiter abgedeckt werden
  • Weiter will die SBB das Unterwerk Altendorf ab 2019 umbauen.