Zum Inhalt springen

Zentralschweiz Schwyz schränkt den Bau von Mobilfunkantennen ein

Die Gemeinde Schwyz hat 2009 faktisch ein Bewilligungsverbot für neue Mobilfunkanlagen erlassen. Diese läuft 2014 aus. Neu will Schwyz Bewilligungen in erster Linie in Zonen erteilen, wo gearbeitet wird.

Ein Arbeiter erstellt eine Mobilfunkantenne.
Legende: In der Gemeinde Schwyz sollen neue Mobilfunkantennen vor allem im Gewerbegebiet gebaut werden. Keystone

Mit der Revision des Baureglementes legt der Schwyzer Gemeinderat definitiv die Bestimmungen fest. Dabei sollen «empfindliche Gebiete von optisch wahrnehmbaren Mobilfunkanlagen freigehalten» werden, schreibt die Gemeinde.

Neue Standorte seien in erster Linie in den Zonen vorzusehen, wo es Arbeitsplätze hat. In den übrigen Zonen sind neue Standorte nur nach einer umfassenden Interessenabwägung zulässig. In der Nähe von Spitälern, Wohnungen und Schulen gelten zudem «erhöhte Anforderungen.»