Steuerrechnungen in Schwyz falsch verschickt

3969 Personen im Kanton Schwyz haben die Rechnung für die direkte Bundessteuer doppelt erhalten. Grund dafür sei ein technischer Fehler gewesen.

Briefkasten. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Böse Überraschung in Schwyz: zwei identische Steuerrechnungen im Briefkasten. Colourbox

Die betroffenen Rechnungen mit Datum vom 1. September 2015 richteten sich ausschliesslich an Privatpersonen. Rechnungen mit anderen Daten seien nicht betroffen, teilte das Schwyzer Finanzdepartement mit.

Die entsprechenden Empfänger werden mit einem Schreiben informiert, dass sie die Rechnungen lediglich einmal begleichen müssten. Das zweite Exemplar könne vernichtet werden. Wer die Rechnung bereits bezahlt hat, erhalte eine Rückzahlung.

Der Kanton Schwyz verschickt laut Mitteilung jährlich rund 160'000 Rechnungen zur direkten Bundessteuer.