Zum Inhalt springen

Zentralschweiz Stromausfall in der Stadt Luzern

Wegen eines Defekts bei drei Trafostationen fiel am Donnerstag Nachmittag in der Stadt Luzern im Gebiet rund um den Bahnhof der Strom aus. Der Schaden konnte nach rund 30 Minuten wieder behoben werden. Der Bahnhof war fast vier Stunden betroffen. Unterdessen funktioniert die Stromversorgung wieder.

Legende: Audio Stromausfall mit Folgen (7.5.2015) abspielen. Laufzeit 01:58 Minuten.
01:58 min, aus Regi LU vom 07.05.2015.

Die Bereiche der Uni Luzern, das KKL Luzern und der Inseliquai waren zwischenzeitlich ohne Strom. Betroffen waren drei Trafostationen. Ausser dem Bahnhof waren alle Gebiete nach rund 30 Minuten wieder mit Strom versorgt.

In der Trafostation im Bahnhof kam es zu starker Rauchentwicklung. Daher musste die Feuerwehr aufgeboten werden, um den Rauch abzuziehen. Billetautomaten und Anzeigetafeln waren während fast vier Stunden ausser Betrieb. Die Läden im Untergeschoss blieben geschlossen, da das Licht ausgefallen war.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.