Urner Kantonalschwingfest Sven Schurtenberger erbt Festsieg

Im Vordergrund die Schwingplätze aus Sägemehl auf einer Wiese. Rundherum Zuschauer auf Tribühne. Im Hintergrund Bergpanorama. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Perfekte Bedingungen für die 201 Schwinger und 3000 Zuschauer beim Urner Kantonalschwingfest in Altdorf. Keystone

  • Kampf der Routiniers im Schlussgang: Der 34-jährige Philipp Laimbacher aus Schwyz versuchte sich gegen den 30-jährigen Giswiler Benji von Ah. Nach zehn Minuten gab es keinen Sieger, sondern einen gestellten Schlussgang.
  • Der Profiteur des Unentschiedens ist Sven Schurtenberger. Der Luzerner klassiert sich in der Wertung vor Philipp Laimbacher und Benji von Ah, der zusammen mit Stefan Arnold Dritter wird.
  • Schurtenbergers Sieg ist trotzdem verdient: Mit Maximalnoten in 5 Gängen und nur einer Niederlage im 2. Gang gegen Andi Imhof zeigte der Luzerner eine starke Leistung.
  • Runde Sache für Benji von Ah: Der Obwaldner gewinnt seinen 60. Kranz.
  • Das diesjährige Urner Kantonale stand im Zeichen des 100-jährigen Jubiläums des Urner Kantonalen Schwingverbandes.