Zum Inhalt springen
Inhalt

«Vielfalt» für Zuger Stadtrat Rupan Sivaganesan soll Nachfolger von Dolfi Müller werden

Porträtbild eines jungen Manns mit dunkler Hautfarbe.
Legende: Rupan Sivaganesan ist seit 2006 in Zug politisch aktiv. zvg SP Zug
  • Es sei Zeit, dass eine Person mit Migrationshintergrund Exekutiv-Verantwortung übernehme in einem Kanton, in dem mehr als jede dritte Person Wurzeln im Ausland habe, begründet Rupan Sivaganesan seine Kandidatur.
  • Rupan Sivaganesan soll den SP-Sitz im Zuger Stadtrat verteidigen, der durch den Rücktritt des langjährigen Stadtpräsidenten Dolfi Müller frei wird.
  • Der gelernte Offsetdrucker und studierte Sozialarbeiter politisiert seit 12 Jahren im Grossen Gemeinderat und im Kantonsrat.
  • Mit den Frauenkandidaturen der anderen Parteien sei eine ausgewogene Vertretung der Geschlechter sichergestellt, nicht aber jene punkto Herkunft, so die SP.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.