Zum Inhalt springen
Inhalt

Zentralschweiz Zuger Sika steigert Umsatz

Der Bauchemie- und Klebstoffhersteller Sika mit Sitz in Baar hat im letzten Jahr weltweit zugelegt. Der Umsatz stieg zum ersten Mal auf über 5 Milliarden Franken.

Vor allem in der zweiten Jahreshälfte hätten die Verkäufe stark angezogen, teilte Sika am Dienstag mit. Das grösste Wachstum sei in Lateinamerika und Asien erzielt worden. Insgesamt konnte der Konzern den Umsatz um 6,5 Prozent auf 5,14 Milliarden Franken steigern.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.