Zum Inhalt springen
Inhalt

Ausstellung in der Photobastei Halbnackte Bauarbeiter und verwegene Rocker

Was ihm gefallen hat, hat er fotografiert. Die Bilder von Karlheinz Weinberger sind nun in der Photobastei zu sehen.

Legende: Audio Eine erotische Zeitreise durch das Leben von Karlheinz Weinberger abspielen. Laufzeit 05:37 Minuten.
05:37 min, aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 01.11.2018.

Die Photobastei zeigt in den nächsten Monaten Schlüsselwerke aus allen Perioden des 2006 verstorbenen Fotografen Karlheinz Weinberger. Der Zürcher Künstler ist vor allem für seine Portraits von sogenannten «Halbstarken» bekannt.

Mann sitzt auf Sessel mit Elvis-Plakette um den Hals
Legende: ZVG

Kuratiert ist die Ausstellung von Patrik Schedler. Er hat Karlheinz Weinberger persönlich gekannt und sicherte seinen Nachlass.

Die Ausstellung in der Photobastei sei nach dem Leben von Karlheinz Weinberger konzipiert, so Schedler. Sie beginnt mit Fotografien von Bauarbeitern aus den 1940er Jahren.

Mann mit nacktem Oberkörper
Legende: ZVG

Auf den meisten dieser Fotos sind Männer mit nackten Oberkörpern zu sehen. «Karlheinz Weinberger hat immer nur fotografiert, was ihm gefallen und ihn erotisch angezogen hat», erklärt Schedler.

Auch eine Reihe von Fotografien südländischer Männer findet sich unter Weinbergers Werken. Gemäss Schedler bezeichnete Weinberger selbst seine Reisen nach Italien als die schönste Zeit seines Lebens.

Mann mit Mütze lehnt an Metallstange
Legende: ZVG

Im Gegensatz zu seinen Modellen sei Karlheinz Weinberger weder schrill noch schön gewesen, sagt Patrik Schedler. Er habe ein braves und bürgerliches Leben gelebt. In seinem Innern habe es aber bestimmt anders ausgesehen.

Innerlich war Karlheinz Weinberger ein Rebell.
Autor: Patrick SchedlerKurator

Sicher ist: Karlheinz Weinberger fotografierte gerne äusserliche Rebellen. «Töfflibuebe», Rocker und Halbstarke. Mit diesen Bildern wurde der Zürcher Fotograf international bekannt.

Mann in Lederkostüm vor Töff
Legende: zvg

Die Zürcher Photobastei zeigt die Ausstellung «Karlheinz Weinberger oder die Ballade von Jim» vom 2. November bis am 23. Dezember.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.