Zum Inhalt springen
Inhalt

Zürich Schaffhausen Dada-Kompakt an den Zürcher Festspielen

100 Jahre Dada – dieses Jubiläum wird in Zürich seit Monaten gross gefeiert. Auch die Zürcher Festspiele 2016 stehen ganz im Zeichen des Skurrilen und Absurden. 30 Zürcher Kulturinstitutionen zeigen ihre ganz eigene Sicht auf Dada.

Legende: Audio Festspiele 2016: Eine Einschätzung von Kulturredaktorin Cordelia Fankhauser (2.6.16) abspielen. Laufzeit 03:11 Minuten.
03:11 min, aus Regi ZH SH vom 02.06.2016.

Dada hier, Dada da, Dada überall...haben die Leute nicht bereits genug davon gesehen und gehört? Diese Frage hat auch den Geschäftsführer der Zürcher Festspiele, Alexander Keil, umgetrieben. Die Vorverkaufszahlen zeigen jedoch: Dada scheint nach wie vor zu begeistern. Das Anfangswochenende ist so gut wie ausverkauft.

Eine Sinfonie für neun Harleys

Auch abgesehen von Dada haben die Festspiele fürs 20-Jahre-Jubiläum viel frischen Wind erhalten: Das Festival geht näher zu den Leuten, nicht nur mit der bereits traditionellen Open-Air-Oper auf dem Sechseläutenplatz sondern auch mit ungewöhnlichen Darbietungen wie einer Sinfonie für neun Harley-Davidson, eine Trompete und einen Synthesizer auf dem Münsterhof.

In Zukunft sollen die Festspiele nur noch alle zwei Jahre stattfinden, damit die verschiedenen Kulturinstitutionen mehr Zeit und Geld haben für die Vorbereitung. Koordiniert werden die Festspiele dann jeweils von einem Kurator oder einer Kuratorin.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.