Der Munot wird aufgefrischt

Für 1,2 Millionen Franken soll das Schaffhauser Wahrzeichen, der Munot, renoviert werden.

Schon bald wird er renoviert: der Munot. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Schon bald wird ein Teil seiner Mauer und ein Turm renoviert: der Munot. Keystone

Die Bauarbeiten beginnen Anfang März, wie die Schaffhauser Stadtkanzlei am Mittwoch mitteilte. Für die Sanierung der westlichen Flankenmauer und des «Undurft» genannten westlichen Turms wurden insgesamt 1,2 Millionen Franken bewilligt.

Bis Ende Oktober

Damit die nötigen Baugerüste aufgestellt werden können, müssen zuvor einige Büsche und Bäume gerodet werden. Die Arbeiten im Munotgraben werden voraussichtlich bis Ende Oktober dauern. Die Sanierung im oberen Teil der Wehrmauer soll im kommenden Jahr fertiggestellt werden.