Zum Inhalt springen
Inhalt

Zürich Schaffhausen Der Profi-Reklamateur aus Dübendorf

«Reklamationszentrale Schweiz» heisst die Firma von Reto Puma. Der Zürcher hat das Motzen zum Geschäft gemacht. Vom Telefongespräch über das Reklamationsbrief bis zur Rechtsschutzversicherung reicht sein Angebot. Rentieren tuts noch nicht.

100 bis 150 Anrufe erhalten Reto Puma und seine Mitarbeiterin pro Monat, von Leuten, die sich über schlechten Service der SBB aufregen, über defekte Produkte von Coop oder Migros und vieles mehr. Zwei Minuten lang ist das Beratungsgespräch gratis, dann kostet es 1,79 Franken pro Minute. Macht rund zehn Franken pro Gespräch.

Wenn die Kunden dann noch nicht besänftigt sind, schreibt Puma einen Reklamationsbrief, immer anständig: «Hasstiraden oder Drohbriefe sind nicht professionell.» Schliesslich müssten die Verursacher der Reklamation wissen, was sich der Kunde wünsche.

Nach dem Brief und der Antwort sei die Sache meist erledigt. Wenn nicht, bietet Puma eine Rechtsschutzversicherung.

Noch rentiere die «Reklamationszentrale» nicht, sagt Puma. Doch er ist guten Mutes, dass er es bald in die Gewinnzone schafft. Vorausgesetzt, dass weiterhin genügend Leute Gründe finden, um zu reklamieren.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Beat Gurzeler, 8405 Winterthur
    Sehr gut es gibt doch Leute die sich für andere einsetzen, darf auch etwas kosten sonst wird es nicht geschätzt. Bei mir ist es so ich wehre mich für meine Angelegenheiten, bin dafür nicht der Liebling der Gegenparteien, muss mir egal sein.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen