Der Zürcher Wald hat jetzt im Hosensack Platz

Mit einer speziellen Gratis-App fürs Smartphone will der Kanton Zürich die Leute für den Wald begeistern. Ganz nebenbei sollen die Waldbesucher auch noch etwas lernen.

Die Gratis-App enthält 18 Wanderungen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Gratis-App enthält 18 Wanderungen. SRF

«Züriwald – eifach erläbe» heisst das Programm für Smartphones, das der Kanton Zürich am Montag veröffentlicht hat. Die App sei ein elektronischer Wanderführer, der einem Gelegenheit gebe, den Wert des Waldes zu würdigen, teilte der Kanton Zürich mit.

Die Gratis-App soll auch Leute ansprechen, die nicht von Haus aus an der Natur interessiert seien, sagt Kantonsforstingenieur Konrad Noetzli im «Regionaljournal Zürich Schaffhausen». Es sei jedoch nicht sein Ziel, noch mehr Leute in den ohnehin schon stark genutzten Wald zu locken. Aber wer den Wald besser verstehe, bringe ihm auch mehr Respekt gebenüber, meint Noetzli. Und die Waldbesucher liessen sich ohnehin nicht über eine App steuern.

Die kostenlose App enthält 18 Wanderungen speziell für Familien und Schulklassen. Angereichert werden die Wanderungen mit vielen Aktivitäten, die der Reiseführer und Buchautor Remo Kundert zusammengestellt hat. Die «Grossen» werden zudem auf interessante Highlights im Wald oder auf der Wanderroute aufmerksam gemacht.

bruc