Zum Inhalt springen

Zürich Schaffhausen Die Zürcher akzeptieren Hochhäuser besser als auch schon

Gut die Hälfte der Leute, welche die Zürcher Städteplanerin Joëlle Zimmerli für eine Studie befragt hat, haben grundsätzlich nichts gegen Hochhäuser einzuwenden. Die Akzeptanz ist innerhalb der letzten zwei Jahre gewachsen.

Zwei Hochhäuser
Legende: Hochhäuser sind ganz okay: Das findet die Hälfte der Zürcherinnen und Zürcher. Keystone

Vor allem in der Stadt Zürich haben Hochhäuser einen guten Boden. Im Trendquartier Zürich-West sind in den letzten Jahren neue gebaut worden oder an der Europaallee im Stadtzentrum. Weitere Tower sind unter anderem beim Bahnhof Oerlikon geplant.

Ein zentraler Grund, weshalb die Kritik an den hohen Bauten geschwunden ist, sieht Städteplanerin Joëlle Zimmerli in der medialen Berichterstattung: «Das hat vielen Leuten auch die Angst vor Hochhäusern genommen», sagt sie gegenüber Radio SRF. Wobei: Vor der eigenen Haustüre möchten vor allem die Befragten in der Agglomeration oder in Landgemeinden dann doch lieber kein Hochhaus.

Und nicht zuletzt auch wegen der strengen planerischen Auflagen, plädiert die Verfasserin der Hochhaus-Studie für eine umsichtige Verdichtung.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von W. Pip (W. Pip)
    Gottseidank. Weg frei für vertikale Hasenställe. Auf zur überbordenden Ghettoisierung. Die Chancen, dass alle future fiction Filme wahr werden, haben wir jetzt und wir nutzen sie voll aus. Hauptsache, ungebremst wachsen. Eine Wonne!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen