Zum Inhalt springen
Inhalt

Zürich Schaffhausen «Dieses Turnier liegt mir am Herzen»

Auf den Sportanlagen Buchlern in Zürich Altstetten messen sich jedes Jahr an den Auffahrtstagen Nachwuchstalente aus aller Welt. Regelmässig mit dabei ist auch der Präsident des Weltfussballverbands, Sepp Blatter. Schliesslich habe er selber als Junior schon hier «getschuttet».

FIFA-Präsident Sepp Blatter im Interview mit SRF-Reporterin Dorotea Simeon am Youth Cup in Zürich Altstetten
Legende: Der FIFA-Präsident Sepp Blatter steht spontan für ein Interview zur Verfügung. SRF

Er hat den Blue Stars/FIFA Youth Cup zu einem festen Event auf der internationalen Fussballagenda gemacht: Sepp Blatter, der vor genau 50 Jahren als Junior mit dem FC Sion am Nachwuchsturnier mitgespielt hat. Dank der Unterstützung des Weltfussballverbands müssten die U20-Mannschaften heute etwa nicht mehr «in Unterständen von Schulhäusern» übernachten. «Sie werden wie zukünftige Stars behandelt», sagt Blatter gegenüber Radio SRF.

Das Juniorenturnier hatte der FC Blue Stars Zürich 1938 ins Leben gerufen. Blue Stars-Präsident Jürg Hofmann ist froh darüber, wie sich der Youth Cup durch die Unterstützung der FIFA entwickelt hat. «Wir profitieren sehr stark», sagt Hofmann. Man sei finanziell abgesichert, könne als 2.-Ligist gegen grosse Mannschaften spielen und sei dank des Turniers in Zürich auch international bekannt. Ausserdem sorge FIFA-Präsident Sepp Blatter nach eigenen Aussagen jeweils für gutes Wetter: «Das hat er dieses Jahr sehr gut gemacht!»

(simd; Regionaljournal Zürich Schaffhausen, 17:30 Uhr)

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.