Gemeindewahlen 2014: Weitere kommunale Ergebnisse

In 140 von 170 politischen Gemeinden des Kantons Zürich bestellen die Stimmberechtigten am Sonntag ihre Behörden neu. Hier gibt es die wichtigsten Resultate.

Kommunale Wahlergebnisse

AdliswilIn den Stadtrat gewählt: Bisherige sowie neu Felix Keller (parteilos), Farid Zeroual (CVP); Harald Huber (FDP) im Amt des Stadtpräsidenten bestätigt.
Affoltern am AlbisZum Gemeindepräsidenten gewählt: Clemens Grötsch (parteilos).
BachenbülachBruno Bürgi (SVP) abgewählt; Franz Bieger (FDP) im Amt des Gemeindepräsidenten bestätigt.
BäretswilIn den Gemeinderat gewählt: Bisherige sowie neu Barbara Schoch Gübeli (FDP), Teodoro Megliola (parteilos), Marco Korrodi (SVP); für das Gemeindepräsidium ist ein zweiter Wahlgang nötig.
BaumaErsatzwahl: neu gewählt ist Gemeinderat Andreas Sudler (parteilos, vorher SVP).
BülachZum Gemeindepräsidenten gewählt: Mark Eberli (EVP)
DübendorfIn den Gemeinderat gewählt: Bisherige sowie neu Dominic Müller (CVP).
EglisauIn den Gemeinderat gewählt: alle Bisherigen, Nadja Galliker (FDP) ersetzt Roland Wermelinger (SVP); Ursula Fehr (SVP) im Amt der Gemeindepräsidentin bestätigt.
FällandenZum Gemeindepräsidenten gewählt: Rolf Rufer (FDP).
HenggartHans Bichsel (FDP) neu zum Gemeindepräsidenten gewählt, mit ihm die vier weiteren Mitglieder auf der Liste des Bürgerforums. Bisheriger Gemeindepräsident Jürg Walser (parteilos) abgewählt.
HöriIm Gemeinderat bleibt ein Sitz vakant; Roger Götz (SVP) zum Gemeindepräsidenten gewählt.
Illnau-EffretikonIn den Gemeinderat gewählt: alle Bisherigen sowie neu Mathias Ottiger (SVP), Samuel Wüst (SP); Ueli Müller (SP) als Gemeindepräsidenten bestätigt.
MaurZum Gemeindepräsidenten gewählt: Roland Humm (SVP).
NürensdorfZwei Bisherige abgewählt (Henry Lehnherr (SVP), Ester Holzer (parteilos)); für das Gemeindepräsidium ist ein zweiter Wahlgang nötig.
RafzIn den Gemeinderat gewählt: alle Bisherigen, für den vierten Sitz ist ein zweiter Wahlgang nötig.
OberweningenIn den Gemeinderat gewählt: alle Bisherigen sowie neu Beat Aeschbacher (FDP).
OpfikonIm Gemeinderat: 6 von 7 Sitzen gewählt, Norbert Zeller (CVP) ist neuer Schulpräsident. Das absolute Mehr für den vakanten Sitz wurde nicht erreicht, ein zweiter Wahlgang ist nötig.
RichterswilIn den Gemeinderat gewählt: alle Bisherigen sowie vier neue Gemeinderäte; Lorenzo Migani (SVP) als Überzähliger ausgeschieden.
RütiFür das Gemeindepräsidium ist ein zweiter Wahlgang nötig.
StallikonZum Gemeindepräsidenten gewählt: Werner Michel (parteilos)
ThalwilIn den Gemeinderat gewählt: Bisherige sowie neu Hansruedi Kölliker (FDP), Ursula Lombriser (CVP); für das Gemeindepräsidium ist ein zweiter Wahlgang nötig.
WädenswilIm Stadtrat besetzen neu Astrid Furrer (FDP), Peter Schuppli (FDP) sowie Jonas Erni (SP) die frei gewordenen Sitze; Philipp Kutter (CVP) im Amt des Stadtpräsidenten bestätigt.
WaldZum Gemeindepräsidenten gewählt: Ernst Kocher (SVP).
RüschlikonIn den Gemeinderat gewählt: Bisherige sowie neu Urs Keim (parteilos).
RussikonZum Gemeindepräsidenten gewählt: Hans Aeschlimann (SVP).
WeiningenIm Gemeinderat bleibt ein Sitz vakant, niemand hat das absolute Mehr für die Position des Schulpräsidiums erreicht.