Zum Inhalt springen
Inhalt

grünliberale Kampfansage Annetta Steiner will Winterthurer Stadtpräsidentin werden

Michael Künzle erhält doch noch Konkurrenz: Annetta Steiner, Co-Präsidentin der GLP, greift das Stadtpräsidium an.

Frau mit braunen Haaren, Brille und blauem Jackett
Legende: Sie sagt Michael Künzle den Kampf an: Annetta Steiner will Winterthurer Stadtpräsidentin werden. ZVG/GLP

Die Grünliberalen kämpfen weiter für einen Sitz im Winterthurer Stadtrat. Die 52-jährige Annetta Steiner steigt für die GLP ins Rennen. Sie kandidiert sowohl für den Stadtrat als auch für das Stadtpräsidium.

Mit der Kandidatur von Steiner entstehe eine echte Auswahl von Personen und Ideen, teilt die GLP mit. Steiner könne «die wichtigen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und Umwelt-Themen gewinnbringend» verbinden.

Winterthur ist eine super spannende Stadt und ich möchte sehr gerne mitgestalten.
Autor: Annetta SteinerWinterthurer Stadtratskandidatin

Der GLP-Vorstand hat die Kandidatur von Steiner einstimmig beschlossen. Am 26. September folgt dann die offizielle Nomination an der ausserordentlichen Mitgliederversammlung.

Die Grünliberalen sind in der Winterthurer Stadtregierung bisher noch nicht vertreten. Der Stadtrat besteht aus je zwei Mitgliedern von FDP und SP sowie einem von CVP, SVP und Grünen.

Ich bin zwar der Underdog, aber auch Qualifikanten haben schon gegen Roger Federer gewonnen.
Autor: Annetta SteinerWinterthurer Stadtratskandidatin

Alle bisherigen Stadträte kandidieren erneut. Die SP versucht mit der Gemeinderätin Christa Meier einen dritten Sitz zu erobern, das Stadtpräsidium greift sie aber nicht an. Bisher kandidieren nur der amtierende Stadtpräsident Michael Künzle (CVP) und Annetta Steiner für das Präsidium. «Es ist wichtig, dass die Bevölkerung eine Auswahl hat», so Steiner.

Über Annetta Steiner

Annetta Steiner ist 52 Jahre alt und arbeitet als selbständige Kommunikatorin für Umweltkampagnen. Sie ist Geschäftsführerin des Winterthurer Frauen-Unihockeyclubs Red Ants Rychenberg und lebt mit ihrer Partnerin in der Winterthurer Innenstadt. Seit 2010 sitzt sie im Winterthurer Gemeinderat, dieses Jahr ist sie Vize-Ratspräsidentin. Zusammen mit Beat Meier hat sie das Co-Präsidium der GLP Winterthur inne.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.