Zum Inhalt springen

Zürich Schaffhausen Mit 80 Jahren auf Highspeed

Kaum ein anderes Produkt ist so sehr mit den USA verbunden wie Coca-Cola. Die zuckersüsse Koffein-Brause ist aber auch ein typisch schweizerisches Produkt. Zum 80. Geburtstag schenkt sich Coca-Cola in Dietlikon-Brüttisellen eine superschnelle Abfüllanlage und ein Besucherzentrum.

Vor genau 80 Jahren wurde in der Schweiz die erste Cola-Flasche abgefüllt. Heute beschäftigt die Firma in Dietlikon und Vals über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zum Achtzigsten eröffnete Coca-Cola in Dietlikon ein Besucherzentrum. Im Visitor- Center erfahren die Besucherinnen und Besucher alles, was es über Coca-Cola zu wissen gibt. Sich selbst schenkt Coca-Cola eine neue Highspeed-Abfüllanlage für 18 Millionen Franken.

Auch die Wohltätigkeit kommt nicht zu kurz: Mit einem sogenannten «Coke-Jump» im neuen Besucherzentrum können die Besucher die Special Olympics direkt unterstützen. Dazu müssen sie ein Bild des Sprungs in den sozialen Medien wie Twitter, Facebook oder Instagram teilen.

Laut Mitteilung möchte Coca-Cola den Besuchern im neuen Visitor-Center Einblicke in Geschichte und Produktion von Coca-Cola verschaffen und die lokale Verankerung in der Schweiz noch bewusster nach aussen tragen.

(kerf; Regionaljournal Zürich Schaffhausen, 12:03 Uhr)

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.