Zum Inhalt springen
Inhalt

Zürich Schaffhausen «Queen spannten den Regenschirm auf»

Der Regen macht an diesem Wochenende vielen Open Air-Veranstaltungen in der Region zu schaffen. Trotzdem pilgerten zum Beispiel fast 10'000 Leute zum Rock The Ring-Open Air in Hinwil. Dort spielten am Freitagabend Queen während eines starken Gewitters - aber die Musiker wussten sich zu helfen.

Luftaufnahme von Bühne und Publikum.
Legende: Rock The Ring in Hinwil hat einen Vorteil: Der Boden ist asphaltiert und kann bei Regen nicht verschlammen. ZVG Rock The Ring

Es war etwa in der Mitte des Konzerts von Queen am Freitagabend, als ein starkes Gewitter mit Regen, Blitz und Donner über das Rock The Ring-Gelände über Hinwil zog, wie Open Air-Sprecher Oliver Nyffeler erzählt: «Die Band unterbrach das Konzert für zwei Minuten. Sie deckte ein paar Sachen auf der Bühne ab und besorgte sich Regenschirme.» Allerdings standen Queen danach genau gleich im Regen wie das Publikum, so Nyffeler: «Englische Bands sind sich offenbar Regenwetter gewöhnt.»

Rock The Ring verzeichnete am Freitagabend fast 10'000 Besucherinnen und Besucher. «Damit sind wir sehr zufrieden», so Nyffeler. Er hofft, dass auch die anderen Konzerttage trotz Regen ähnlich erfolgreich sind.

Ebenfalls nicht von der Sonne gesegnet ist die «Oper für alle» auf dem Zürcher Sechseläutenplatz. Wie jedes Jahr wird am Samstag eine Aufführung aus dem Opernhaus gratis auf Grossleinwand übertragen (diesmal: «Pique Dame» von Tschaikowski). Opernhaus-Sprecherin Julika Weinecker rechnet aber trotzdem mit vielen Besucherinnen und Besuchern: «Die Musik ist so gut und so fesselnd, da werden die Leute sitzen bleiben.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.