Zum Inhalt springen

Header

Audio
Viertelstundentakt von Zürich nach Winterthur und vieles mehr
abspielen. Laufzeit 02:28 Minuten.
Inhalt

Schneller und häufiger Grosse Änderungen im Zürcher S-Bahnnetz

Mit dem neuen Fahrplan ändert sich für Zürcher Pendler viel. Die SBB empfiehlt den Kunden sich genau zu informieren.

Die wichtigste Änderung auf dem SBB-Schienennetz ab dem 9. Dezember: Die Ostschweiz ist nun viel besser angebunden an Zürich. Verbesserungen gibt es auch für die Zürcher S-Bahn.

  • In der Hauptverkehrszeit fahren stündlich vier Fernverkehrszüge von St. Gallen nach Zürich. Von Romanshorn nach Zürich wird die Fahrzeit um vier Minuten verkürzt.
  • In der Zürcher S-Bahn soll es deutlich mehr Sitzplätze geben.
  • Winterthur erhält den Viertelstundentakt nach Zürich mit den S-Bahnen 11 und 12.
  • Weil die Änderungen bei den Zürcher S-Bahnen so gross sind, empfiehlt die SBB ihren Kundinnen und Kunden, sich genau zu informieren, welche S-Bahn die beste ist.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?