Zum Inhalt springen
Inhalt

Schneller und häufiger Grosse Änderungen im Zürcher S-Bahnnetz

Mit dem neuen Fahrplan ändert sich für Zürcher Pendler viel. Die SBB empfiehlt den Kunden sich genau zu informieren.

Legende: Audio Viertelstundentakt von Zürich nach Winterthur und vieles mehr abspielen. Laufzeit 02:28 Minuten.
02:28 min, aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 19.11.2018.

Die wichtigste Änderung auf dem SBB-Schienennetz ab dem 9. Dezember: Die Ostschweiz ist nun viel besser angebunden an Zürich. Verbesserungen gibt es auch für die Zürcher S-Bahn.

  • In der Hauptverkehrszeit fahren stündlich vier Fernverkehrszüge von St. Gallen nach Zürich. Von Romanshorn nach Zürich wird die Fahrzeit um vier Minuten verkürzt.
  • In der Zürcher S-Bahn soll es deutlich mehr Sitzplätze geben.
  • Winterthur erhält den Viertelstundentakt nach Zürich mit den S-Bahnen 11 und 12.
  • Weil die Änderungen bei den Zürcher S-Bahnen so gross sind, empfiehlt die SBB ihren Kundinnen und Kunden, sich genau zu informieren, welche S-Bahn die beste ist.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.