Tochter findet Opfer Streit zwischen Geschiedenen in Steinmaur endet tödlich

  • Kurz nach 13 Uhr meldete ein 11-jähriges Mädchen der Kantonspolizei, dass seine Mutter und deren Ex-Mann in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses im zürcherischen Steinmaur blutend am Boden lägen.
  • Die Polizei fand in der Wohnung eine Frau mit Schussverletzungen und einen tot am Boden liegenden 48-jährigen Mann.
  • Die ebenfalls 48-jährige Frau wurde mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen. Die Angehörigen werden durch ein Care-Team betreut.

Die genauen Umstände und die Hintergründe der Tat werden durch die Kantonspolizei Zürich zusammen mit der Staatsanwaltschaft IV für Gewaltdelikte abgeklärt.