Sturm forderte in Dietikon zwei Todesopfer

Der Sturm, der in der Nacht auf Freitag über die Schweiz fegte, hat zwei Menschen das Leben gekostet. In Dietikon ZH stürzte um 21.30 Uhr ein Baum auf ein Auto mit vier Personen.

Video «Sturmopfer in Dietikon/ZH» abspielen

Sturmopfer in Dietikon/ZH

0:28 min, aus Tagesschau Nacht vom 14.6.2013

Durch den Aufprall wurden die 22-jährige Fahrzeuglenkerin und
der 29-jährige Beifahrer getötet, wie die Kantonspolizei Zürich am
Freitag mitteilte.
 
Die beiden 22-jährigen Mitfahrerinnen auf dem Rücksitz wurden
verletzt. Sie mussten mit der Ambulanz ins Spital. Am Auto und den
Einrichtungen der Bremgarten-Dietikon-Bahn entstand grosser
Sachschaden.