Zum Inhalt springen
Inhalt

Wahlen Stadt Zürich Filippo Leutenegger: Der routinierte Herausforderer

Filippo Leutenegger stellte einst selbst den Politikern die kritischen Fragen - als Moderator der Sendung «Arena». 2002 wechselte er die Seiten und wurde selbst Politiker. Der FDP-Nationalrat will nicht nur den verlorenen Sitz der FDP zurückholen, er will auch das Stadtpräsidium erobern.

Filippo Leutenegger kam am 25.11.1952 in Rom zur Welt. Er verbrachte dort seine Kindheit und Jugend, sein Vater arbeitete bei der UNO. Mit 13 Jahren kam er ins Internat der Klosterschule Disentis. Danach studierte Leutenegger in Zürich Wirtschaft und später Jus. Mit 29 Jahren begann er seine Karriere beim Schweizer Fernsehen (damals noch SF DRS), wo er es bis zum Chefredaktor brachte.

2002 verliess er SF, wurde Medienunternehmer und Publizist. 2003 wurde er in den Nationalrat gewählt. Seiner Ansicht nach gibt die Stadt Zürich zu viel Geld aus. Die finanzielle Lage der Stadt bereitet ihm Sorgen. Als Stadtrat würde er deshalb das gesamte Angebot der Stadt überprüfen und anpassen, um die Ausgaben in den Griff zu bekommen. Zusätzlich fordert er eine Schuldenbremse. Steuererhöhungen sind für ihn kein Thema.

Filippo Leutenegger ist zum zweiten Mal verheiratet und Vater von fünf Kindern. Zu Veranstaltungen pflegt er mit seiner weissen Vespa zu brausen.

Politische Karriere

  • Nach eigenen Angaben politisch tätig seit 2002.
  • Herbst 2003: Wahl in den Nationalrat.

Fragen an Filippo Leutenegger

Wenn ich in Zürich
ETWAS verhindern könnte, wäre das…
...Eine weitere Verschuldung Zürichs und eine Steuererhöhung.


Hier
darf auf keinen Fall gespart werden:



Es
geht vorerst nicht ums Sparen, sondern darum, das grosse Ausgabenwachstum zu
bremsen. Die Kostenexplosion ist für die finanzielle Stabilität der Stadt
Zürich ein ernsthaftes Risiko und gefährdet den Standort und Arbeitsplätze.
Bringen Sie folgende
Fortbewegungsmittel in eine für Sie schlüssige Reihenfolge: Töff, Velo, Auto,
zu Fuss, Tram / Bus.


Zu
Fuss, Tram/Zug, Roller, Velo, Auto
Meine merkwürdigste /
seltsamste Angewohnheit
Meine
täglichen Gleichgewichtsübungen auf dem Zweirad.


Welches
Tier fehlt im Zürcher Zoo?

Der
Schimpanse

Die Kandidatinnen und Kandidaten für den Zürcher Stadtrat haben von der Regionalredaktion Zürich Schaffhausen einen Fragebogen zum Ausfüllen erhalten. Weiter haben wir sie nach Bildern aus ihrem Leben und Umfeld gefragt. Diese sind in der Bildergalerie publiziert, ebenso sein politisches Profil mittels Smartspider.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.