Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Wahlkampf in Zürich Klima, Flughafen, Flüchtlinge: Die Duelle der Jungpartein

Immer häufiger mischen Jungparteien aktiv in der Politik mit, lancieren eigene Initiativen, fassen eigene Parolen und heizen ihrer Mutterpartei ein. Das «Regionaljournal Zürich Schaffhausen» hat Vertreterinnen und Vertreter von sechs Jungparteien ins Studio geladen, mit ihnen über ihr Engagement gesprochen und eines der grossen politischen Themen diskutiert.

Das sind die Paarungen:

  • Luca Dahinden (Juso) und Camille Lothe (JSVP) zum Umgang mit Flüchtlingen
  • Sandro Lienhart (Jungfreisinnege) und Selina Walgis (Junge Grüne) zur Klimapolitik.
  • Adrian Moser (Junge CVP) und Jeanine Ammann (Junge GLP) zur Flughafenpolitik.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.